FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI

Virtuelle Studien zu Kreuzbandverletzungen

mehr Info

Intelligente Datenauswahl für das automatisierte Fahren

mehr Info

Das EMI als Partner im Quantencomputing-Projekt EFFEKTIF

mehr Info

Wie gut schützen Fahrzeuge ihre Unfallpartner?

mehr Info

Wir helfen Unternehmen, ihre Resilienz zu erhöhen. In unserem neuen Video erklären wir, wie das geht. Schauen Sie rein!

mehr Info

Karriere am Fraunhofer EMI

Agiles Arbeiten - Mobile Work - Work-Life-Integration

mehr Info

Dr. Alexander Stolz im Podcast: »Resilienz ist kein Zufall – man kann sie strategisch planen und messbar machen!«

mehr Info

Skalierungseffekte hochenergetischer Laserstrahlung

mehr Info

Umkämpfter Luftraum: Drohnen gefährden den Flugverkehr

mehr Info

Durch Resilience Engineering gestärkt aus der Krise

[Update am 23. April 2020]

mehr Info

SUSQRA

Risikoanalysen zum Schutz vor unkonventionellen Sprengvorrichtungen

mehr Info

Software bewahrt Patienten vor Evakuierung

Mit der im Projekt SIRIUS entwickelten Softwarelösung kann die Druckwellenausbreitung bei der Detonation eines Blindgängers berechnet werden.

mehr Info

Erprobung von Schutzkleidung mit modernsten virtuellen Menschmodellen

mehr Info

Menschmodelle in der Crashforschung

Relevanz der Muskelsteifigkeit für die Insassensicherheit

mehr Info

3D-Druck von Schwermetallen

Erstentwicklung von Prozessparametern für den 3D-Druck von Schwermetallen und Sonderwerkstoffen

mehr Info

Numerische Untersuchungen von Satellitenkollisionen im Orbit

mehr Info
© Fraunhofer EMI

Aktueller Hinweis zur Lage aufgrund des Coronavirus

Das Fraunhofer EMI nimmt seine Verantwortung für die Sicherheit unserer Gesellschaft ernst. Wir wollen unsere Mitarbeitenden, deren Familien, unsere Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner schützen.

Deshalb arbeiten wir von zu Hause aus weiter, sind mobil für Sie erreichbar und unterstützen weiterhin die Forschung für eine sichere Zukunft auch in einer herausfordernden Zeit wie dieser.

Das Institut

Mit Sicherheit nachhaltig – nachhaltig sicher

Das Ernst-Mach-Institut befasst sich mit der Physik, Ingenieurwissenschaft und Informatik schnell ablaufender Prozesse in Experiment und Simulation. Wir bieten Lösungen für industrielle Anwendungen mit dem Fokus auf Zuverlässigkeit, Sicherheit, Resilienz, Effizienz und Nachhaltigkeit.

Das Fraunhofer EMI behandelt werkstoffübergreifend Crash-, Impakt- und Stoßwellenphänomene, Systeme werden analysiert und optimiert. Mit einem systemischen Ansatz betrachten wir dabei die ganze Bandbreite von Materialien und Mikrostrukturen bis hin zu komplexen Systemen.

Die Anwendungen reichen von Werkstoffen über Bauteile, Automobile, Flugzeuge, Satelliten, Gebäude, urbane Systeme bis zu Infrastrukturnetzen.

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Unter ihrem Dach arbeiten 74 Institute und Forschungseinrichtungen an Standorten in ganz Deutschland. Mehr als 28 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielen das jährliche Forschungsvolumen von mehr als 2,8 Milliarden Euro.

8.4.2021

EMI unterstützt orthopädische Chirurgie mit virtuellen Studien zu Kreuzbandverletzungen

Das Fraunhofer EMI konnte mit virtuellen Menschmodellen und Berechnungen zur qualitativen Lastverteilung im Knie belegen, dass es bei der operativen Behandlung einer Ruptur des vorderen Kreuzbandes nicht unbedingt ausreichend ist, nur das Kreuzband selbst und das anterolaterale Ligament (ALL) zu restaurieren. Die Erkenntnisse dieser Studie sind von führenden Medizinern und Kniespezialisten für weitere Forschungsarbeiten aufgegriffen worden.
Read more

3.3.2021

Fraunhofer EMI nimmt teil an Forschungsprojekt zu künstlicher Intelligenz im Bereich der Werkstoffmodellierung

Das Forschungsvorhaben Artificial Intelligence for Material Models (AIMM) will die klassische modellbasierte Werkstoffbeschreibung durch eine alternative, datengetriebene Materialmodellierung ergänzen beziehungsweise ersetzen.
Read more

14.12.2020

Fraunhofer und Airbus bringen gemeinsam ein Erdbeobachtungssystem auf die Forschungsplattform Bartolomeo der ISS

Der neue Plattformservice Bartolomeo von Airbus ermöglicht die In-Orbit-Demonstration einer Multispektralkamera des Start-ups ConstellR, einer Ausgründung des Fraunhofer EMI
Read more

2.11.2020

Das Institut für Nachhaltige Technische Systeme INATECH in Freiburg besetzt bundesweit erste Professur für »Resilienz Technischer Systeme«

Auf die deutschlandweit einzige Professur für Resilienz Technischer Systeme wurde Dr.-Ing. Alexander Stolz vom Fraunhofer EMI an die Technische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg berufen. Er wird sich am Institut für Nachhaltige Technische Systeme INATECH in Forschung und Lehre mit der Frage der Sicherheit und Resilienz unserer Gesellschaft und Infrastruktur befassen.
Read more
 

Jahresbericht 2019/2020

Der EMI Jahresbericht 2019/2020 gibt einen Überblick über interessante Forschungsprojekte, neue Forschungsbereiche am Fraunhofer EMI und einen Rückblick auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr.

Geschäftsfelder

 

Verteidigung

Das Fraunhofer EMI analysiert moderne Schutzkonzepte und neue Werkstoffe für hochdynamische Beanspruchung und entwickelt Sensorik für ballistische Anwendungen.

 

Sicherheit und Resilienz

Wir erforschen und entwickeln Technologien, Methoden und Ideen, um unsere Gesellschaft und ihre Infrastrukturen widerstandsfähig, fehlertolerant und resilient gegenüber Gefährdungen zu machen.

 

Automotive

Die Crashsicherheit von Fahrzeugstrukturen und -komponenten sowie die Herausforderungen der Elektromobilität und des automatisierten Fahrens stehen im Zentrum der Forschung im Geschäftsfeld Automotive.

 

Raumfahrt

Meteoriten und Weltraummüll gefährden Raumfahrzeuge und Satelliten. Am Fraunhofer EMI untersuchen wir Hochgeschwindigkeitseinschläge, um die Sicherheit in der Raumfahrt zu verbessern.

 

Luftfahrt


Werkstoffe für die Luftfahrt müssen leicht, belastbar und zuverlässig sein. Wir prüfen Strukturen, Komponenten und Fügeverbindungen und optimieren Leichtbaustrukturen.

Standorte

 

Freiburg

Ernst-Zermelo-Straße 4

79104 Freiburg

Telefon +49 761 2714-0

 

Efringen-Kirchen

Am Klingelberg 1

79588 Efringen-Kirchen 

Telefon +49 7628 9050-0

 

Kandern

Am Christianswuhr 2

79400 Kandern 

Telefon +49 7626 9157-0