Spitzenforschung für mehr Nachhaltigkeit

7.7.2017

Am 14. und 15. Juli 2017 schlägt der »Freiburger Wissenschaftsmarkt« erneut seine Zelte auf dem Münsterplatz auf. Rund 60 wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen aus der Region präsentieren »Forschung zum Anfassen«. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der fünf Freiburger Fraunhofer-Institute sind mit dabei: Mit Experimenten zum Mitmachen und Mitdenken, Aktionen und Demonstrationen stellen wir unsere Ideen und technologischen Konzepte für eine nachhaltige Zukunft vor.

  • Was passiert beim Fahrzeugcrash?
  • Wie kann LED-Beleuchtung die Lebensqualität steigern?
  • Wie optimiert man thermische Prozesse?
  • Wie baut man Kühlschränke ohne schädliche Kältemittel?
  • Was haben Reibwerte mit einer Carrera-Bahn zu tun?

Die fünf Fraunhofer-Institute in Freiburg forschen für effizientere und nachhaltigere Anwendungen in den Bereichen Energie, Sicherheit, Kommunikation, Umwelt, Gesundheit und Mobilität.

Besuchen Sie uns auf dem Wissenschaftsmarkt, erleben Sie Forschung zum Anfassen, sprechen Sie mit uns. Wir zeigen Ihnen, wie wir die Wirtschaft von morgen nachhaltiger machen.

Wann? Freitag, 14. Juli 2017, und Samstag, 15. Juli 2017, 10–18 Uhr

Wo? Münsterplatz Freiburg

Freiburger Wissenschaftsmarkt