Auszubildender Timo Tränkner vom Fraunhofer EMI ist Landesbester

© privat
Timo Tränkner im Homeoffice.

Im Sommer 2020 hat Timo Tränkner als Landesbester 2020 seine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme abgeschlossen und erhielt von der baden-württembergischen Industrie- und Handelskammer am 20. November 2020 die Urkunde dazu. Hervorragende 99 von 100 Punkten sicherten ihm diesen Platz. Bereits 2019 konnte Timo Tränkner als Zweitplatzierter bei den WorldSkills Germany sein Können unter Beweis stellen. Tränkner wäre dieses Jahr wieder angetreten, der Wettbewerb wurde coronabedingt allerdings auf 2021 verschoben.

Auf eine Ehrungsveranstaltung durch die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein musste dieses Mal verzichtet werden.

»Mit dem Ergebnis der Ausbildung bin ich mehr als sehr zufrieden, aber ohne die Unterstützung von meinen Ausbildern und dem ganzen Team des Elektronik-Labors über die drei Jahre der Ausbildung wäre die Leistung nicht möglich gewesen«, so Timo Tränkner.

Tränkner hat anschließend an seine Ausbildung das Vollzeitstudium der Elektrotechnik, Informationstechnik und Technische Informatik an der RWTH Aachen University begonnen und ist nebenher weiterhin am Fraunhofer EMI beschäftigt.

Weiter Infos zu Jobs und Karriere am EMI finden Sie hier:
https://www.emi.fraunhofer.de/de/karriere.html

Liste der Landesbesten aus der Region:
https://www.wirtschaft-im-suedwesten.de/2020/11/30/herausragende-azubis/

Letzte Änderung: