Duales Hochschulstudium am Fraunhofer EMI

Eindrücke und Informationen

Duales Studium

Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, ist als wissenschaftliche und forschungsorientierte Einrichtung ein wichtiger Ausbildungspartner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach. Das duale Studium an der DHBW Lörrach verbindet auf einzigartige Weise theoretisches Lernen an der Hochschule und praktische Erfahrung an unserem Institut. Wer sich für ein duales Studium entscheidet, wechselt alle drei Monate zwischen Hochschule und Ausbildungsstätte. Die Theorie- und Praxisinhalte sind eng aufeinander abgestimmt. Auf diese Weise sammeln die Studierenden schon während der Studienzeit Berufserfahrung inklusive der im Berufsalltag erforderlichen sozialen Kompetenzen.


Sie haben Interesse an einem anspruchsvollen Beruf mit Zukunft? Dann bewerben Sie sich hier bei uns am Fraunhofer EMI für ein duales Studium zum Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering.
 

Folgende Studiengänge bieten wir an:
 

Duales Studium zum Bachelor of Engineering – Fachrichtung Maschinenbau

Der Maschinenbau stellt eine breit angelegte Ingenieurdisziplin dar, die unterschiedlichste Vertiefungsrichtungen und Tätigkeitsfelder bietet. Neben klassischen Fragestellungen im Bereich der Konstruktion und Entwicklung von Maschinen und technischen Anlagen gehören Tätigkeiten wie Projektleitung und Simulation zum Berufsfeld.

Schwerpunkte des am Fraunhofer EMI absolvierten Praxisteils der Ausbildung können im Bereich der Konstruktion von experimentellen Anlagen, der experimentellen Untersuchung von kurzzeitdynamischen Vorgängen und Werkstoffen sowie der Modellierung und Simulation mit numerischen Verfahren liegen. Typische Anwendungen dabei sind Bewertungen von sicherheitsrelevanten Bauteilen und Szenarien. 

Dieser dreijährige praxisintegrierte Studiengang findet am Institut (Praxis) und an der DHBW Lörrach (Theorie) statt und endet nach erfolgreichem Abschluss von sechs Semestern mit dem akademischen Grad »Bachelor of Engineering (B. Eng.)«.
 

Duales Studium zum Bachelor of Science – Fachrichtung Informatik

Die Informatik ist eine Schlüsseltechnologie mit breitem Methoden- und Anwendungsspektrum. Das Bachelorstudium Informatik vermittelt die Fähigkeiten und Kompetenzen, die für einen ersten berufsqualifizierten Abschluss erforderlich sind. Darüber hinaus legt es durch das wissenschaftlich fundierte und grundlagenorientiert angelegte Studium die fachliche und methodische Basis zur grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung auf dem Gebiet der Informatik.

Der am Fraunhofer EMI absolvierte Praxisteil der Ausbildung hat den Schwerpunkt auf der Entwicklung von Software für Anwendungen, die projektbezogen direkt wissenschaftlich eingesetzt werden. Studieninhalte sind die Konzipierung von Softwarearchitektur, Programmiermethoden und Testverfahren, das effiziente Umsetzen physikalisch-mathematischer Algorithmen und die Visualisierung von Simulationsszenarien sowie der berechneten Ergebnisse.

Dieser dreijährige praxisintegrierte Studiengang findet am Institut (Praxis) und an der DHBW Lörrach (Theorie) statt und endet nach erfolgreichem Abschluss von sechs Semestern mit dem akademischen Grad »Bachelor of Science (B. Sc.)«.
 

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Allgemeine beziehungsweise fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Sehr gute Leistungen in den studienrelevanten Fächern
  • Vernetztes, strukturelles und analytisches Denken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
     

Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Der Praxisteil findet an der DHBW Lörrach statt:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach
Hangstraße 46–50
79539 Lörrach
 

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

In der Fraunhofer-Gesellschaft gelten die Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende des öffentlichen Dienstes TVAöD.

 

 

Unsere DH-Absolventen stellen sich vor

Anja Altes, DH-Absolventin am Fraunhofer EMI

„Das DH-Studium am Fraunhofer EMI bot mir viel Raum für Themen, die mich besonders interessierten. Dabei war die Kommunikation mit den Kollegen immer freundlich und persönlich und ich hatte jederzeit das Gefühl, einen Ansprechpartner zu haben. Ich habe gelernt, selbstständig zu arbeiten und mit komplexen Fragen umzugehen – und dass man stets nach dem Wie und Warum fragen sollte.“

© Fraunhofer EMI
© Fraunhofer EMI
© Fraunhofer EMI

Daniel Moser, DH-Absolvent am Fraunhofer EMI

„Als DH-Student am Fraunhofer EMI erlebt man abwechslungsreiche Projekte aus der angewandten Forschung, an denen man aktiv mitarbeitet. Besonders gut gefallen mir dabei die Zusammenarbeit mit den Kollegen und der Zusammenhalt untereinander. Egal um welche Fragen es geht – die Kollegen haben immer ein offenes Ohr und helfen gerne. Das EMI ist daher der perfekte Ort, um das gelernte theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen.“

© Fraunhofer EMI
© Fraunhofer EMI
© Fraunhofer EMI

Richard Mohrmann, DH-Absolvent am Fraunhofer EMI

„Das duale Studium am Fraunhofer EMI hat mir besonders in den Praxisphasen viel Spaß gemacht, denn ich lernte nicht nur die wissenschaftliche Arbeitswelt kennen, sondern konnte auch an Industrieprojekten aus der Automobil- und Luftfahrtbranche mitarbeiten. Insgesamt habe ich eine sehr umfassende praktische Ausbildung erhalten, durch die ich mich auf viele zukünftige Aufgaben im Ingenieursberuf gut vorbereitet fühle.“

© Fraunhofer EMI