Aktuelle Projekte in der Sicherheitsforschung

Verfassungsschutzpräsident Dr. Hans-Georg Maaßen und Armin Schuster, MdB, zu Besuch am EMI

1.3.2017

© Foto Fraunhofer EMI

V.l.n.r.: Armin Schuster, MdB, CDU, Prof. Stefan Hiermaier, Institutsleiter Fraunhofer EMI, Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident im Bundesamt für Verfassungsschutz, Dr. Alexander Stolz, Geschäftsfeldleiter Sicherheit im Fraunhofer EMI.

Klimawandel, Terrorismus und Kriminalität machen unsere Welt unsicher. Weil wir in Städten immer enger vernetzt sind, steigt auch unsere Verletzbarkeit.

Die Sicherheitsforschung am Fraunhofer EMI stellt sich diesen Herausforderungen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickeln Technologien, Methoden und Ideen, um unsere Gesellschaft und deren Infrastruktur widerstandsfähig, fehlertolerant und robust gegenüber derartigen Gefahren zu machen.

Darüber informierten sich am vergangenen Dienstag (21.2.2017) der CDU-Innenexperte Armin Schuster und Verfassungsschutzpräsident Dr. Hans-Georg Maaßen vor Ort.