TAURUS – transatlantisches Forschungsmarketing für urbane Resilienzforschung

TAURUS – transatlantisches Forschungsmarketing für urbane Resilienzforschung

© Foto Benjamin Scharte

Metropolen wie New York sind Bedrohungen ausgesetzt und brauchen Resilienzkonzepte.

TAURUS (Transatlantic Progress in Urban Resilience Research) ist ein Forschungsmarketingprojekt das im Rahmen der »City of Tomorrow«-Kampagne der »Research in Germany – Land of Ideas«-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird. Innerhalb des Leistungszentrums Nachhaltigkeit Freiburg ist das Fraunhofer EMI Teil dieser Kampagne und Projektkoordinator. »City of Tomorrow« wendet sich auf internationaler Ebene den drängenden Herausforderungen in urbanen Gebieten zu, die eine Nation alleine nicht bewältigen kann. Ziel des Projekts ist es, Fragestellungen der Industrie auf Forschungsprojekte zu übertragen und potenzielle Forschungspartner in den USA zu gewinnen. TAURUS will dazu beitragen, im Leistungszentrum Nachhaltigkeit Freiburg entwickelte Softwarelösungen und Resilienzkonzepte in den USA bekannter zu machen.

Zehn exzellente Forschungsnetzwerke, die auf Lösungen für Smart Cities spezialisiert sind, werden 2017 und 2018 weltweit auf Tour gehen, um internationale Partnerschaften in der urbanen Entwicklung zu schmieden. TAURUS ist eines dieser Netzwerke.

Die Zielregion von TAURUS ist der US-amerikanische Nordosten mit besonderem Fokus auf den drei Metropolregionen Boston, MA, New York City, NY, und Washington, D. C. Aus zwei Gründen fiel die Wahl auf diese Städte: Zum einen handelt es sich um die am stärksten urbanisierte Region in den USA, die weltweit an der Spitze der Urbanisierung steht; zum anderen ist sie einer Vielzahl unterschiedlicher Bedrohungen ausgesetzt und musste sowohl menschgemachte Katastrophen – wie 9/11 und den Bombenanschlag auf den Boston Marathon – erleiden als auch Naturkatstrophen wie den Hurrikan Sandy. Daher besteht ein Bedarf an ausgefeilten Lösungen zu Erhöhung der urbanen Resilienz.

Die Städte der Zukunft sind durch einen hohen Grad an Vernetzung und modernste Infrastrukturen komplexe urbane Gebiete, die neue Resilienzkonzepte und -lösungen erfordern. TAURUS bietet hier eine Plattform für Stadtplaner, Entscheidungsträger, Forscher und weitere Stakeholder, um Wissen und Fragestellungen auszutauschen. Durch den großen Erfahrungsschatz der Projektpartner beim Entwerfen und Durchführen von groß angelegten internationalen Forschungsinitiativen eignet sich das Projekt hervorragend, um die Fragestellungen der Industrie und Stadtplanung mit geeigneten Forschungsprojekten zusammenzubringen, um neue Lösungen für die Stadt der Zukunft zu entwickeln. TAURUS bietet sowohl Planungstools für Stadtplaner und die Stadtverwaltung als auch benutzerfreundliche Softwarelösungen und innovative Planungsmethoden, die die Vulnerabilität urbaner Infrastrukturen gegenüber verschiedenen Katastrophenereignissen verringern sollen.

Netzwerkpartner:

Leistungszentrum Nachhaltigkeit Freiburg, Northeastern University, Boston, Stevens Institute of Technology, Hoboken, National Academies of Sciences, Engineering and Medicine, Washington D. C.

Hier finden Sie weitere Informationen zu TAURUS auf den Seiten des Leistungszentrums Nachhaltigkeit

Download TAURUS-Broschüre

Download TAURUS-Flyer