COPRA – Roadmap für Sicherheit in der Luftfahrt

Umfassender Strategieplan für die Forschung im Bereich der Luftfahrtsicherheit – COPRA

Endergebnisse des EU-Projekts

Sicherheit ist zu einem wichtigen Faktor in der zivilen und kommerziellen Luftfahrt geworden. In den letzten Jahrzehnten ist die Anzahl der Bedrohungen für die Luftverkehrssicherheit signifikant angestiegen.

Das Aufkommen immer neuer Bedrohungen führt zu immer höheren Sicherheitsregulierungen. Die Sicherheitsmaßnahmen sind mittlerweile äußerst komplex und greifen in die Privatsphäre der Passagiere ein. Gleichzeitig geht man davon aus, dass sich der Personen- und Frachtverkehr in den nächsten 15 Jahren verdoppeln wird. Für ein derartiges Wachstum ist das gegenwärtige komplexe Sicherheitssystem nicht ausgelegt. Bereits heute kommt es dadurch zu Einschränkungen auf dem Markt, was in Zukunft noch zunehmen wird.

Aus diesem Grund wurde das Projekt COPRA unter dem siebten Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Ziel von COPRA war es, Voraussetzungen und Empfehlungen für zukünftige Forschungsvorhaben zu finden, die zu einer resilienteren, flexibleren und umfassenderen Herangehensweise führen. Hierfür wurde ein ausgewogenes Konsortium gebildet, bestehend aus Forschungsorganisationen, der Industrie und führenden Anbietern aus dem Luftverkehr sowie einer Bandbreite an europäischen Stakeholdern, die zu den Expertenworkshops beitrugen.

Unter Einbeziehung früherer und aktueller Erfahrungen im Bereich der Luftverkehrssicherheit sammelten, analysierten und kategorisierten diese Partner und Experten 70 aktuelle, zu erwartende und zukünftige Bedrohungen für Flughäfen, Flugzeuge und die dazugehörige Infrastruktur. Anschließend erstellte das Team eine Übersicht über mehr als 350 mögliche Sicherheitsmaßnahmen, die diesen Bedrohungen entgegenwirken können. Über 50 konzeptionelle Ideen für übergreifende Konzepte zur Sicherheit von Passagieren, Fracht und äußeren Gegebenheiten wurden beschrieben, analysiert und im Hinblick auf die Balance zwischen dem Nutzen für die Sicherheit, den Kosten, dem Einfluss auf das Luftfahrtsystem, ihrer öffentlichen Akzeptanz sowie Restriktionen bewertet.

Auf Grundlage dieser Ergebnisse konnten die Anforderungen an zukünftige Forschungs- und Entwicklungsprojekte in dem Strategieplan »COPRA Aviation Security Research Roadmap« dargelegt werden. Einen Überblick gibt der Informationsflyer.

Genauere Informationen zum Strategieplan und den Empfehlungen für die zukünftige Forschung entnehmen Sie diesem Dokument.